Über uns

nachHALLtig ist ein Projekt der Studentischen Förderinitiative der Naturwissenschaften e.V., einem Verein für engagierte Studierende, die sich für eine Verbesserung der Qualität der Lehre an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg einsetzen. Als Studierende unterschiedlichster Fachrichtungen sehen wir das Thema Nachhaltige Entwicklung in der Lehre an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg stark vernachlässigt. Da die Universität ein entsprechendes Lehrangebot nicht anbietet, organisiert unser interdisziplinäres Team die öffentliche “Ringvorlesung Nachhaltigkeit“ sowie daran angeschlossen Seminare für Studierende. Du möchtest dich beteiligen und für eine nachhaltige Uni Halle engagieren? Dann melde dich gerne bei uns.

Als Teil des netzwerk n setzen wir uns darüber hinaus für eine Transformation der gesamten Hochschullandschaft ein. Wir teilen die Vision einer nachhaltigen Hochschule als lernende Institution, die partizipativ Ursachen heutiger und zukünftiger gesellschaftlicher und ökologischer Phänomene hinterfragt und Werthaltungen akzeptiert und benennt. Eine nachhaltige Hochschule sucht nach Möglichkeiten, Transformationsprozesse aktiv so zu gestalten, dass sie Folgen für heutige und nachfolgende Generationen berücksichtigt und abwägt. Dabei regt eine Hochschule in und für nachhaltige Entwicklung zu kritischem Denken an und schafft Räume für Persönlichkeitsentwicklung der Menschen innerhalb und außerhalb der Institution Hochschule.