Konsistenz

Zum PDF bitte klicken

Im rennommierten Wissenschaftsjournal Science erschien 2015 ein Artikel, in dem 18 Wissenschaftler veröffentlichten, dass bereits vier von neun planetaren Grenzen überschritten sind: Klimawandel, Biodiversität, Landnutzung, sowie Stickstoff- und Phosphorkreisläufe.

Diese Veröffentlichung als Anlass genommen, konzentrierte sich diese Gruppe darauf, was die Universität dazu beitragen könnte, Studierende und Lehrende über ihr eigenes Handeln aufzuklären, aber auch, was sie als Institution dafür tun könnte, sich nachhaltig selbst mit Strom und Warmwasser zu versorgen, oder welche Maßnahmen in Angriff genommen werden müssen, um langfristig Papiermüll zu reduzieren.

Auch wurde der Ideengrundsatz inklusive Kosten- und Nutzenanalyse für einen universitätsinternen Fahrradverleih entwickelt.

Großschrittig gedacht, ist es das Ziel dieser Gruppe, nicht nur ein Umdenken innerhalb der Universität zu erreichen, sondern auch sich individuell inspirieren zu lassen und den Anreiz schaffen, sich zu informieren und eigene Steine ins Rollen zu bringen.