Vor Paris 2015 — Wo stehen wir beim Klimaschutz?

Prof. Mojib Latif

Latif studierte von 1974-76 Betriebswirtschaftslehre an der Universität Hamburg. Von 1976-83 nahm er das Studium der Meteorologie an der Universität Hamburg auf. 1983 folgte das Diplom in Meteorologie, 1987 Promotion in Ozeanographie und 1989 Habilitation. Von 1983 bis 1988 war Prof. Dr. Latif wissenschaftlicher Mitarbeiter am Max-Planck-Institut in Hamburg. Von 1989 bis 2002 Privatdozent an diesem. Seit 2003 ist er Professor am Institut für Meereskunde in Kiel. Im Jahr 2004 nahm er die Professur am Leibnitz- Institut für Meereswissenschaften IFM-GEOMAR in Kiel an und ist seit 2012 zudem Professor am Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel (GEOMAR). Prof. Dr. Latif ist Mitglied bei der Deutschen Gesellschaft Club of Rome, der Akademie der Wissenschaft in Hamburg, der Deutschen Meteorologischen Gesellschaft (DMG), der Amerikanisch Meteorologischen Gesellschaft (AMS) und seit 2012 Mitglied des Deutschen Klima Konsortium (DKK).