Demokratische Energiewenden in der Europäischen Union

Aufzeichnung des Vortrags

Dr. Conrad Kunze

Wirtschafts- und Sozialwissenschaftler, Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung

Conrad Kunze, der promovierte Wirtschafts- und Sozialwissenschaftler, forscht seit September 2014 am Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung – UFZ Leipzig zu Themen der Energiewende, des Umweltbewusstseins und der Weltsystemtheorie. Kunze gründete 2012 das Büro für die demokratische Energiewende, einem Netzwerk von WissenschaftlerInnen, KünstlerInnen und PraktikerInnen, die sich mit ihrer Arbeit für eine Demokratisierung der Energiewende einsetzen. Infos hierzu findet ihr unter energie-demokratie.de